DAS GEHEIMNIS, WARUM DER GURKTALER SO HIMMLISCH GUT SCHMECKT, FINDET MAN IM DOM ZU GURK.

Im Bio-Kräutergarten des Stiftes findet man die wertvolle Basis für den beliebtesten österreichischen Kräuterlikör Gurktaler Alpenkräuter. Auf 8.000 m2 werden die für die Rezeptur benötigen frischen Kräuter in Handarbeit herangezogen und geerntet. Dass ihm auch frische Kräuter zugesetzt werden, macht ihn einzigartig.

Der Erste Schritt

ANBAU, PFLEGE UND SCHRITT

Die Kräuter aus dem Stiftsgarten zu Gurk werden von Hand geschnitten und sortenrein in Kisten verpackt. 

Der Zweite Schritt

ERSTE
QUALITÄTSKONTROLLE

Im Domstift werden die Kräuter gewogen und auf Sauberkeit, Feuchtigkeitsgrad, Sortenreinheit und Frische kontrolliert.

Der dritte Schritt

DIE MAZERATION

Darunter versteht man das Einlegen der Kräuter in Alkohol, um die wertvollen ätherischen Öle zu extrahieren. 

Der vierte Schritt

GEDULD BEWEISEN

Nach einer Lagerungsphase werden die Kräuter vom fertigen Extrakt getrennt. Dieses sortenreine Extrakt darf nun weiter in Edelstahltanks reifen.

DER ERSTE SCHRITT

ANBAU, PFLEGE UND SCHNITT

Die Kräuter aus dem Stiftsgarten zu Gurk werden von Hand geschnitten und sortenrein in Kisten verpackt. 

weiterlesen

DER ZWEITE SCHRITT

ERSTE QUALITÄTSKONTROLLE

Im Domstift werden die Kräuter gewogen und auf Sauberkeit, Feuchtigkeitsgrad, Sortenreinheit und Frische kontrolliert. 

weiterlesen

DER DRITTE SCHRITT

DIE MAZERATION

Darunter versteht man das Einlegen der Kräuter in Alkohol, um die wertvollen ätherischen Öle zu extrahieren.

weiterlesen

DER VIERTE SCHRITT

GEDULD BEWEISEN

Nach einer Lagerungsphase werden die Kräuter vom fertigen Extrakt getrennt. Dieses sortenreine Extrakt darf nun weiter in Edelstahltanks reifen. 

weiterlesen

GUTES BEWAHREN UND IMMER WIEDER ERFRISCHEND NEU DENKEN

So entsteht die Spannung, die es braucht, sich immer wieder neu zu bemühen,besser zu werden, Neues zu kreieren, aber den Charakter zu erhalten. Und so entstand der Gurktaler Alpen-Aperitif, dem frischer Sanddorn seine einzigartige Farbe und die frischen Alpenkräuter seinen noch viel einzigartigeren Geschmack verleihen.

DIE KÖSTLICHSTE ART, FARBE INS LEBEN ZU BRINGEN!

Gurktaler Alpenkräuter treffen auf fruchtigen Sanddorn.

Der Gurktaler Alpen-Aperitif besticht mit seiner herrlichen orangen Farbe und seinem köstlichen Aroma nach Orange, Mandarine und Marille. Seine Mixbarkeit ist vielfältig, aber auch pur ist er auf Eis ein herrlicher Genuss.

Mehr erfahren

DIE KÖSTLICHSTE ART, FARBE INS LEBEN ZU BRINGEN!

Gurktaler Alpenkräuter treffen auf fruchtigen Sanddorn.

Der Gurktaler Alpen-Aperitif besticht mit seiner herrlichen orangen Farbe und seinem köstlichen Aroma nach Orange, Mandarine und Marille. Seine Mixbarkeit ist vielfältig, aber auch pur ist er auf Eis ein herrlicher Genuss.

Mehr erfahren
  • ALPEN SPRIZZ
  • ALPEN TONIC
  • SONNENSCHEIN
  • DER PURE GENUSS

UNSERE WERTE - VERBUNDEN MIT DER REGION. DER NATUR. DEN MENSCHEN.

Wir von Gurktaler sind stolz darauf, stark verbunden zu sein: Mit der Natur. Unserer Heimat. Unserem Brauchtum. Aus der einzigartigen Naturregion Gurktaler Alpen stammen die Kräuter, die dem Gurktaler als einzigem Kräuterlikör auch frisch zugesetzt werden. 

Ein Rezept, in dem die Reinheit und Idylle der Alpen mitschwingt. Ein Schluck, der ein wohliges Gefühl vermittelt und die Herzlichkeit gelebter Gastlichkeit und Freundschaft.